Close

23. Mai 2017

Treppenlauf dual – Niesen und SkyRun

Niesen ©CC0 pixabay-user tpsdave

Über den Outdoor-Treppenlauf auf den Niesen in der Schweiz haben wir hier schon einmal berichtet. In diesem Jahr findet der 16. Niesenlauf just am Tag vor dem SkyRun statt. Der Niesen zeichnet sich durch die längste Treppe der Welt aus. Und genau auf dieser Treppe, die direkt neben der Niesenbahn angelegt wurde, findet einmal jährlich der Niesenlauf statt. Das Jahr über ist die Treppe für Fußgänger gesperrt, so dass auch Training an der Strecke nicht möglich ist. 11.674 Stufen und eine Höhendifferenz von 1.669 Meter sind zu überwinden, bis das Ziel auf 2.362 Meter Höhe erreicht ist. Das schaffen die besten Männer in unter einer Stunde (Rekord 0:55:55h) und die stärksten Frauen knapp darüber (Rekord 1:07:07h).

Für dieses Jahr haben sich gleich fünf Starter sowohl für den Niesenlauf als auch für den SkyRun angemeldet:

  • Lars Andermann
  • Rolf Hansen
  • Manfred Kaiser
  • Berthold Knichel
  • Giovanni Pietro Medrano (Col)

Für sie heißt es innerhalb von etwas mehr als 24 Stunden den SUPER-VERTICAL-IRONMAN zu laufen, 12.876 Stufen und 1.891 Höhenmeter sind eine Marke, die kaum noch zu übertreffen ist. Und da drücken wir natürlich die Daumen, dass Hin- und Rückreise sowie Wettkampf am 10. und 11. Juni reibungslos über die Bühne gehen.

 

Beitragsbild: CC0, gefunden auf pixabay von User tpsdave.