Close

22. November 2017

2. Platz Kulturförderpreis der Stadt Bad Soden an die TSG Altenhain

Gruppenfoto auf der Bühne bei der Preisverleihung
Urkunde zum Kulturförderpreis 2017

Die Urkunde zum Preis

Ganz große Ehre für die Organisatoren des Wuzzelauf 2017 der TSG Altenhain 1900 e.V. am Montagabend im Augustinum.
Man konnte überglücklich den 2. Platz dotiert mit 600 € des diesjährigen Kulturförderpreises der Stadt Bad Soden am Taunus entgegennehmen. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Stiftung der Frankfurter Sparkasse. BluesHaus e.V. belegte den 1. Platz, Initiative Herrnbau-Basar sowie „Freunde der Kirchenmusik“ belegten die Plätze 3. und 4.
In einem von der Stadtverwaltung wunderbar organisierten Rahmen konnten die Preisträger jeweils ihre Projekte präsentieren. Beinah ganz Altenhain ist bei der Veranstaltung engagiert, beim Laufen sind alle Altersklassen unterwegs und die Veranstaltung wird längst überregional anerkannt und geschätzt. Das Orgateam ist stolz auf diese Auszeichnung, die anlässlich des Jubiläumslaufes im September 2017 vergeben wurde, und das vielfältige ehrenamtliche Engagement würdigt, aufgrund der vollständigen Weitergabe der Erlöse an ARQUE e.V. einem Verein der Querschnittsgelähmte Kinder und Heranwachsende unterstützt sowie die zusätzliche Umsetzung von einer ganzen Reihe von Altenhainer Projekten im Sinne von „TSG Altenhain für Altenhain“.
Am kommenden Sonntag den 26.11.2017 um 11:00 Uhr erfolgt die diesjährige Vergabe der Spendenschecks und Bekanntgabe der Aktivitäten in der Kahlbachquelle in Altenhain an die unterschiedlichen Empfänger, darunter die Grundschule, der Kindergarten etc.
Gäste sind herzlich willkommen.

Bildnachweis: TSG-Altenhain