Close

CrossFondo – TaunusTripleBergSprint

Feldberg-Plateau (Taunus) © taunus.pics

Feldberg-Plateau (Taunus) mit freundlicher Genehmigung ©taunus.pics

23.6.2019

Feldberg und Laufen? Na klar, das ist die ideale Verbindung, wenn es geradeaus nicht mehr läuft.

Ausschreibung

Die komplette Ausschreibung ist hier als PDF zu finden.

Anmeldeschluss: 20.6.2019 23:00 Uhr

Bis 2.6. angemeldete Läufer bekommen eine personalisierte Startnummer,

Anmeldungen 3.6. – 20.6. bekommen keine personalisierte Startnummer.

Keine weiteren Fragen?

Direkt zur Anmeldung (Link)

Über die aktuellen Anmeldezahlen können Sie sich jederzeit hier informieren:

Übersicht über die Teilnehmer (Link)

Streckenplan in der Übersicht

Die Strecke in der Übersicht, inklusive Parkmöglichkeiten

Am 23. Juni trifft sich die Sprintelite am großen Feldberg im Taunus zum 1. CrossFondo – TaunusTripleBergSprint. Es geht 1.249 Meter die Nordbahn hinauf. Mit 16 % Steigung und 170 Höhenmetern eine echte Herausforderung in verschiedenen Varienten.

Der Start ist auf einer Höhe von 709 Meter etwas oberhalb vom Fuß der Nordbahn, östlich von Oberreifenberg gelegen. Das Ziel ist in 879 Meter Höhe auf dem Feldbergplateau.

Detailplan Ziel

Das Ziel auf dem Felddbergplateau

Neben dem TripleSprint als Einzellauf gibt es den corporate-TEAM-cup (cTc), den FIRE-FIGHTER’S-CUP (FFC), den RettungsDienst-Cup (RDC) und den Kinder-Staffellauf KIDS-RELAY (KR).

Veranstalter: TG Unterliederbach

Die Disziplinen im Einzelnen:

TripleSprint

  • 09:00: TripleSprint – BRONZE-Level
  • 10:30: TripleSprint – SILVER-Level
  • 12:00: TripleSprint – GOLD-Level

Einzelstart im freeflow je 10 sec

In der Kategorie “sprint” sind Nordic-Walking-Stöcke zugelassen.

In den beiden Qualifikationsläufen BRONZE & SILVER verringern wir verteilt über alle Altersklassen die Starter für die Folgeläufe jeweils um 30% / 50% (abgerundet). Es verbleiben aber immer mindestens 6 Läufer in der jeweiligen Altersklasse. Die jeweilige Startreihenfolge für den nächsten TripleSprint wird zeitnah im Ziel ausgehängt.

TripleSprint – SILVER-Level

Die Teilnehmer starten zeitinvers anhand der Ergebnisse des ersten Qualifikationslaufs.

TripleSprint – GOLD-Level

Die Teilnehmer im Finale starten zeitinvers anhand der summierten Gesamtzeit aus den beiden Qualifikationsläufen. Als Siegerzeit für den TripleSprint werden die Zeiten aus allen 3 Läufen zusammengerechnet.

Altersklassenaufteilung

Jugend I: 10-14; Jugend II: 15-19; 20-29, 30-39, 40-49, 50-59, 60-69, 70-79, 80-89, > 89 .
Nach jedem TripleSprint erhalten die Teilnehmer Ihre Medaille direkt im Ziel.

cTc – corporate-TEAM-cup

  • 12:20: cTc – corporate-TEAM-cup

cTc – TeamStart im freeflow je 30 sec

Die Wertung erfolgt für das 5er-Team (gemischte Teams sind möglich). Bei mehreren Teams einer Firma: „Best 5 of all”.

FFC – FIRE-FIGHTER’S-CUP

  • 12:30: FFC – FIRE-FIGHTES’S CUP

FFC – TeamStart im freeflow je 30 sec

Die Wertung erfolgt für das 3er-Team (gemischte Teams sind möglich).

Ein Feuerwehrteam startet als geschlossene Gruppe. Die Zeit jedes Athleten wird für die Tageswertung gemessen. Für die Team-Wertung werden die Laufzeiten der 3 Athleten zusammengerechnet.

In der FIGHTER-Kategorie wird in kompletter, einsatztauglicher „leichter“ Brandschutzausrüstung (HuPF 2+3) mit Helm, Handschuhen (müssen lediglich mitgeführt werden), Sicherheitsstiefeln (keine Turnschuhe) und mit Pressluftatmer mit Stahlflasche (ohne Atemanschluss) gelaufen. D.h., der Pressluftatmer wird lediglich aufgesetzt und ist nicht anzuschließen. Insoweit brauchen Sie auch Ihre Maske nicht mitzubringen.

Bringen Sie bitte Ihre Pressluftatmer mit, da wir vor Ort diese nicht bereitstellen können.

Die Einhaltung des Reglements wird vor dem Start überprüft.

RDC – RettungsDienst-Cup

  • 12:30: RDC – RettungsDienst-Cup

RDC – TeamStart im freeflow je 30 sec

Die Wertung erfolgt für das 3er-Team (gemischte Teams sind möglich).

Ein Team startet als geschlossene Gruppe. Die Zeit jedes Athleten wird für die Tageswertung gemessen. Für die Team-Wertung werden die Laufzeiten der 3 Athleten zusammengerechnet.

KR – KIDS-RELAY

  • 13.15: KR – KIDS RELAY
© OpenStreetMap-Mitwirkende gemäß der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) - www.openstreetmap.org

© OpenStreetMap-Mitwirkende gemäß der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) – www.openstreetmap.org

Massenstart der Staffeln mit elektronischem Staffelholz.

Streckenlängen:

  • 251,0 m (33 Höhenmeter)
  • 262,0 m (40 Höhenmeter)
  • 325,0 m (56 Höhenmeter)
  • 240,0 m (41 Höhenmeter)
  • 171,0 m (flache Passage)

Wertung erfolgt für das 5er-Team (max. 20 Jahre – Jg.-Stufe 13).

Zeitplan:

  • 09:00: TripleSprint – BRONZE-Level
  • 10:30: TripleSprint – SILVER-Level
  • 12:00: TripleSprint – GOLD-Level
  • 12:20: cTc – corporate-TEAM-cup
  • 12:30: FFC – FIRE-FIGHTES’S-CUP
  • 12:30: RDC – RettungsDienst-CUP
  • 13.15: KR – KIDS RELAY
  • 14:00 Siegerehrungen auf dem Plateau

Ablauf

Startnummernausgabe

Am Start ab 7:30 Uhr

Kleidertransport

Vom Start zum Ziel 30 min vor dem jeweiligen Start.
Es empfiehlt sich ein Depot am Start und ein Depot am Ziel vorzuhalten.

Rückkehr zum Start

Wir empfehlen den Weg zu Fuß zu gehen entlang der Laufstrecke.

Wechselzone für die Staffeln

Die 4 Wechselzonen zur Übergabe der Staffelhölzer sind im Plan markiert von 1 – 4. Es empfiehlt sich, dass sich alle Staffelläufer nach dem Lauf ihres Abschnitts auch nach oben auf das Plateau begeben zur Siegerehrung.

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 2. Juni 2019, 24:00 Uhr möglich unter:

https://my4.raceresult.com/122243/

Förderer und Partner

Förderer und Partner in der Übersicht

Feldberg-Plateau (Taunus) ©taunus.pics

Feldberg-Plateau (Taunus) mit freundlicher Genehmigung ©taunus.pics